NoreSoft (David Rabel)

Was ist FLOSS?

FLOSS ist die Abkürzung für Free/Libre & Open Source Software. Früher nur unter dem Namen Free Software bekannt, hat sich heutzutage in der Öffentlichkeit der Begriff Open Source Software durchgesetzt. Mehr zur Entstehung des etwas umständlichen Namens finden Sie hier.

Die Free Software Foundation definiert Freie Software als Software, deren Lizenz dem Benutzer folgende vier Freiheiten einräumt:

Freiheit 0: Das Programm zu jedem Zweck auszuführen.
Freiheit 1: Das Programm zu untersuchen und zu verändern.
Freiheit 2: Das Programm zu verbreiten.
Freiheit 3: Das Programm zu verbessern und diese Verbesserungen zu verbreiten, um damit einen Nutzen für die Gemeinschaft zu erzeugen.
(kopiert von https://de.wikipedia.org/wiki/Freie_Software)

Implizit bedeutet dies, dass mit der Software auch immer deren Quellcode verfügbar sein muss.